Werden Sie Teil der Introvisions-Gemeinschaft

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern. Die Gründungsmitglieder haben im Sommer 2016 den Verein gegründet mit dem Ziel, zu wachsen. Die Introvision ist aus Sicht der Forschung fast 40 Jahre alt, im Praxisfeld ist sie in vielen Bereichen noch neu und kommt gerade erst richtig in den Markt. 

In unserer Satzung heißt es:

Zweck des Vereins mit Sitz in Hamburg ist die Förderung und Erweiterung der Introvisionstheorie, -forschung und -ausbildung sowie der Introvisionspraxis.

Wir möchten im Verein Menschen zusammenführen, die sich mit der Introvision – in der in Hamburg gelehrten Form – identifizieren, sie als Methode für das eigene Selbstmanagement oder professionell in der Praxis einsetzen bzw. weitergeben möchten, oder sich für die Erforschung der Introvision im eigenen Kompetenzfeld interessieren. Kurzum geht es um alle, die sich für die Introvision und ihre zugrundeliegende Methode – das Konstatierende Aufmerksame Wahrnehmen (KAW) und seine Wirkungsweise – begeistern. Forschung und Weiterentwicklung der Introvision sind ein fortlaufender, bis heute anhaltender Prozess. Der Verein versteht sich als Plattform für den Austausch in Forschung, Wissenschaft und Praxis in Beratung & Coaching und begrüßt neue Forschungsschwerpunkte und Anwendungsfelder der Introvision.

Mitglied werden kann, wer bereits erfolgreich einen Kurs bzw. eine Ausbildung bei Mitgliedern der Forschungsgruppe Introvision bzw. bei einer/einem zertifizierten Introvisionsberater/in nach Angelika C. Wagner absolviert hat. 

Nutzen Sie die Nähe zum Hamburger Introvisions-Team

Wenn Sie Teil eines professionellen Netzwerkes werden möchten, sind Sie hier herzlich willkommen. Nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich die Voraussetzungen und die Vorteile einer Mitgliedschaft erläutern. 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit 180 € p.a. Zusätzlich wird eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 100 € erhoben.* Mit Ihrem Beitrag unterstützen die Mitglieder die Ziele, die im Satzungszweck des Vereins formuliert wurden. Dazu gehören Themen wie die Förderung entsprechender Forschungsprojekte zur Introvision, die Durchführung von Tagungen oder auch die Öffentlichkeitsarbeit zur Verbreitung der Introvision in der Introvisionspraxis.

Mitglieder, die zugleich zertifizierte Introvisionsberater/innen nach Angelika C. Wagner sind oder ein entsprechendes Weiterbildungsprogramm im Rahmen ihres Studiums an der Universität Hamburg durchlaufen haben, dürfen in die Liste der zertifizierten Introvisionsberater/innen auf dieser Website gelistet werden. Das Angebot für unsere Mitglieder wird gerade weiter ausgebaut. Wir informieren hier auf unserer Website über weitere Vorteile für unsere Mitglieder.

Hier können Sie den Mitgliedsantrag herunterladen:

Antrag Mitgliedschaft Introvision e.V.

Schicken Sie Ihren Antrag bitte an folgende Adresse oder senden Sie uns den eingescannten Antrag an kontakt@introvision.de. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Introvision e. V.
Mitgliederbetreuung
Eimbütteler Chaussee 22
20259 Hamburg

 


*In begründeten Ausnahmefällen kann ein ermäßigter Beitrag von 120€ (sowie 75 € einmalige Aufnahmegebühr) beim Vorstand beantragt werden.